Kontakt

Lösungen auf den Punkt gebracht

Rechtskonformität

Bei unserer Arbeit dreht sich grundsätzlich alles um Ihre Konformität hinsichtlich der rechtlichen und gegebenenfalls auch unternehmensinternen Anforderungen im Bereich Umwelt und Sicherheit. Dabei beraten wir nicht nur inhaltlich, sondern vor allem bezüglich der für Ihren Standort/Ihr Unternehmen optimalen Umsetzung.

Unsere Bausteine für Ihre Rechtssicherheit

Infobrief
In dem wir monatlich Änderungen an Rechtsvorschriften und deren Auswirkungen auf Betreiberpflichten berichten.

Hotline-Service
Unsere Auf-den-Punkt-Beratung in allen Fragen des betrieblichen Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit.

AGENDA Rechtsverzeichnis und Update-Service
Das Instrument zur Beurteilung der Relevanz von Rechtsvorschriften für Ihren Standort und zur Übersicht aller Betreiberpflichten im Bereich Umweltschutz und Arbeitssicherheit.

Compliance Gespräch
Die regelmäßige, unternehmensspezifische Fortbildung für Führungskräfte und Beauftragte hinsichtlich Rechtsänderungen.

Compliance Audit
Der Gesundheitscheck für Ihre Rechtskonformität, bei dem wir nicht nur schwarz/weiß auditieren, sondern Sie auch beraten, wie in Ihrem Betrieb die Rechtsvorschriften optimal umgesetzt werden können.

Übertragung von Unternehmerpflichten
Dreistufige, pragmatische Vorgehensweise für mittelständische Unternehmen oder entsprechende Standorte innerhalb eines (internationalen) Großkonzerns.

Genehmigungsverfahren
Wir erstellen Antragsunterlagen und/oder begleiten Sie im Genehmigungsverfahren, damit Sie Ihre Genehmigung so bald wie möglich in Händen halten. 

Environmental Due Diligence Audit (EDD)
Zur systematischen Aufnahme Ihres Standorts/Gebäudes oder von möglichen Investitionsprojekten auf potenzielle Risiken hinsichtlich Boden- und Grundwasserverunreinigungen oder Gebäudeschadstoffe wie Asbest & Co.

Mehr erfahren

News

Bei bis zu 30 Prozent der Arbeitsunfälle ist Alkohol im Spiel. Das hat die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen ermittelt. Was tun also, wenn ein Mitarbeiter eine Fahne hat – und das nicht zum ersten Mal?

Peter Brandl ist Keyspeaker, Berufspilot, Unternehmer, Fluglehrer und mehrfacher Autor. Er spricht im Blog der BGHM »Gibt mir Null« von der positiven Fehlerkultur, und warum das in der Regel nicht klappt.

Bagatellgrenzen, Meldepflichten, Recyclingquoten: Wie die Mitgliedstaaten der Europäischen Union die novellierte EU-Verpackungsrichtlinie umgesetzt haben und was in weiteren europäischen Ländern gilt, beschreibt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) jetzt in einer neuen Veröffentlichung.

Es vergeht kaum eine Woche, in der nicht irgendwo in Deutschland der Kurzschluss einer nicht ordnungsgemäß behandelten Batterie in Versorgungsfahrzeugen, Mülltonnen oder Sortieranlagen ein Feuer verursacht. Die Kampagne »Brennpunkt: Batterie« des BDE soll Abhilfe schaffen.