Beurteilung von Umweltauswirkungen mit ALGEBRA Umwelt

Aufbauend auf dem Prinzip und den guten Erfahrungen von ALGEBRA Arbeitsplätze hat Dieter Hubich eine ALGEBRA Umwelt entwickelt. Damit bewerten Sie direkte und indirekte Umweltauswirkungen gemäß den Anforderungen der ISO 14001, EMAS oder der ISO 50001 nach derselben Systematik wie bei der ALGEBRA Arbeitsplätze

Ein Bereich - eine Seite.

Grundlage ist die Bildung einer Risikozahl, aus

  • der Umweltrelevanz der Einwirkung
  • der Menge oder Höhe der Einwirkung
  • der Häufigkeit des Eintretens

und zwar im Ausgangszustand und nach Umsetzung des Optimierungspotenzials. Das Umweltrisiko wird nicht nur als abstrakte Zahl, sondern auch anschaulich mit einem Farbcode dargestellt.

ALGEBRA Umwelt eignet sich besonders gut, wenn Sie die Bewertung der Umweltauswirkungen für einzelne Unternehmensbereiche/Abteilungen spezifisch vornehmen wollen, um en Detail Ansatzpunkte für Optimierungen zu bekommen.

Die Rubriken der ALGEBRA Umwelt sind

  • Ressourcenverbrauch (Wasser, Rohstoffe)
  • Energieverbrauch
  • Emissionen (Stoffe, Lärm, Licht, Vibrationen etc.)
  • Eintrag in den Untergrund (Boden, Grundwasser)
  • Generierung von Abfällen
  • Generierung von Abwasser
  • Sonstiges

Weil die Auflistung der Umweltauswirkungen innerhalb der einzelnen Rubriken sehr unternehmensspezifisch ist und sein muss, sind die Inhalte nicht standardisiert, sondern werden jeweils auf die Bedürfnisse des einzelnen Unternehmens angepasst. Deshalb verkaufen wir die ALGEBRA Umwelt nicht als Standardtool.

Sie erhalten die ALGEBRA Umwelt im Excel-Format 2007 und höher ab 1.200 € netto. Die tatsächlichen Kosten richten sich danach, wie viel (zusätzlicher) Anpassungs- und/oder Programmieraufwand nötig ist.

Wenn Sie Interesse an der ALGEBRA Umwelt haben, dann melden Sie sich bitte bei Dieter Hubich (E-Mail), damit er mit Ihnen die Details für Ihren Anwendungsfall besprechen kann. Er kann Ihnen nach Rücksprache mit einzelnen Kunden sicherlich den einen oder anderen Screenshot schicken, damit Sie einen Eindruck bekommen, wie dieses Tool aussehen kann.


News
29.05.2019 - LAGA veröffentlicht Vollzugshinweise zur Gewerbeabfallverordnung (M 34)

Am 1.8.2018 stellten wir Ihnen den Entwurf zu den Vollzugshinweisen vor. In der Zwischenzeit hat die LAGA auf ihrer Homepage die finale Version der »Vollzugshinweise zur Gewerbeabfallverordnung, Anforderungen an Erzeuger und Besitzer von gewerblichen Siedlungsabfällen sowie bestimmten Bau- und Abbruchabfällen, an Betreiber von Vorbehandlungs- und Aufbereitungsanlagen« (11. Februar 2019) am 09.04.2019 veröffentlicht.

09.01.2019 - Entsorgungsfachbetriebe-Register online

Nach der neuen EfBV müssen Zertifizierungsorganisationen, die von ihnen ausgestellten Zertifikate und die zugehörigen Überwachungsberichte unverzüglich in elektronischer Form an die zuständigen Behörden zu übermitteln. Auch der Entzug eines Zertifikats ist den zuständigen Behörden von den Zertifizierungsorganisationen unverzüglich in elektronischer Form mitzuteilen. Dazu wurde Ende letzten Jahres das Entsorgungsfachbetriebe-Register online geschaltet.

13.08.2019 - Rollen im Gefahrgutrecht

Aufgrund unserer früheren Beiträge mögen Sie erkannt haben, dass Sie sich dem Gefahrgutrecht nicht wirklich entziehen können. Im zweiten Schritt ist es notwendig, sich darüber klar zu werden, welche Rollen man im Gefahrgutrecht einnimmt.

03.07.2019 - Wo haben Sie mit Gefahrgütern zu tun - Versand oder Verschicken gefährlicher Güter

Fortsetzung unserer Serie zum Gefahrgutrecht: Da das Gefahrgutrecht an der Schnittstelle zu Ihrem Unternehmen greift, schauen wir an diesen Stellen genauer hin. Heute: Warenausgang.