Toolkit »Training« - Anleitung für effiziente Schulungen

Betriebliche Unterweisungen und Schulungen gehören zum Tagesgeschäft, denn sie sind in Rechtsvorschriften gefordert, oder zumindest Bestandteil des Managementsystems.

Man sollte also meinen, Unternehmen hätten genügend Übung, diese Unterweisungen und Schulungen effizient durchzuführen. Die Praxis zeigt allerdings, dass oft das Gegenteil der Fall ist.

Die Gründe sind ebenso einfach wie nachvollziehbar: Häufig stehen sich Zeitbedarf für Unterweisungen/Schulungen und Tagesgeschäft unversöhnlich gegenüber. Die Personen, die mit dieser Aufgabe betraut sind, haben dafür keine besondere Qualifikation erhalten, sondern machen das nebenbei mit; anfänglich oft mit sehr viel Engagement, das mit der Zeit aufgrund sich wiederholender Inhalte und mangelnder Aufmerksamkeit durch die Teilnehmer verloren geht.

Solche Trainings können jedoch allen Beteiligten Spaß machen und mit vertretbarem Aufwand alle wichtigen Informationen und Praxiswissen vermitteln. Wenn Sie Ihre eigenen Schulungen und Unterweisungen verbessern wollen, ist unser Toolkit »Training« ideal:

Das Toolkit »Training« bietet Hilfsmittel für effiziente betriebliche Unterweisungen und Schulungen:

  • In einem Handbuch lesen Sie nach, welche Faktoren Trainings effizient machen, und warum das so ist.
  • Sie finden Effizienz-Checklisten, mit denen Sie überprüfen, ob beziehungsweise in welchem Maße Ihre Trainings effizient verlaufen können. Diese Checklisten eigenen sich sowohl für die Vorbereitung als auch als Kontrolle und Selbstfeedback nach dem Training.
  • Mit dem Trainingsplaner bereiten Sie die Trainings konkret vor.
  • Und schließlich helfen Ihnen Formulare und Vorlagen bei der notwendigen Dokumentation.

Das Toolkit »Training« hilft Ihnen außerdem, den Zeitbedarf für Trainings zu optimieren und damit das Beste aus Unterweisungen und Schulungen herauszuholen. Das Resultat sind motivierte und engagierte Mitarbeiter, die Ihren Prozessen Impulse geben und das Unternehmen voran bringen.

Wir selbst möchten das Toolkit »Training« bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung unserer Schulungen nicht mehr missen.

Sie können Sie sich unten das Toolkit »Training« als PDF (nur zur Ansicht) herunterladen.
Sie erhalten das vollständig bearbeitbare Toolkit »Training« bestehend aus Word- und Excel-Dateien mit allen Funktionen für 150 Euro netto. Ihr Ansprechpartner ist Andrea Wieland (E-Mail)

Zum Herunterladen als PDF
»Datenblatt Toolkit »Training«

» Ansicht des Toolkit »Training« mit Checklisten und Formblättern

News
02.08.2019 - Drehscheibe Lichtbogenschweißen

Das Tragen persönlicher Schutzausrüstung (PSA) ist für jeden Schweißer zwingend notwendig, um schwere UV-induzierte Schäden an Haut und Augen zu vermeiden. Für Arbeitnehmer in der Umgebung von Schweißarbeitsplätzen wird die Gefährdung durch UV-Strahlung jedoch häufig unterschätzt, obwohl auch in großer Entfernung die Expositionsgrenzwerte gemäß der Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV) überschritten werden können.

25.07.2019 - Psychologie der Arbeitssicherheit – Warum verhalten wir uns so, wie wir uns verhalten?

Trotz großer Erfolge der Arbeitsschutzakteure, die Arbeitsbedingungen so zu gestalten, dass Menschen sicher und gesund arbeiten können, ereignen sich immer wieder sicherheitskritische Situationen und Unfälle. Ca. 80 – 95 Prozent aller Unfälle werden durch menschliches Verhalten verursacht. Aber: Warum verhalten sich Menschen so, wie sie sich verhalten? Warum hält man sich nicht an die Vorschriften? Was treibt den Menschen an? Wie kann man Einfluss nehmen auf das Verhalten von Menschen? In einer Broschüre der BG Verkehr erhalten Sie Informationen zur Psychologie der Arbeitssicherheit.

29.05.2019 - LAGA veröffentlicht Vollzugshinweise zur Gewerbeabfallverordnung (M 34)

Am 1.8.2018 stellten wir Ihnen den Entwurf zu den Vollzugshinweisen vor. In der Zwischenzeit hat die LAGA auf ihrer Homepage die finale Version der »Vollzugshinweise zur Gewerbeabfallverordnung, Anforderungen an Erzeuger und Besitzer von gewerblichen Siedlungsabfällen sowie bestimmten Bau- und Abbruchabfällen, an Betreiber von Vorbehandlungs- und Aufbereitungsanlagen« (11. Februar 2019) am 09.04.2019 veröffentlicht.

09.01.2019 - Entsorgungsfachbetriebe-Register online

Nach der neuen EfBV müssen Zertifizierungsorganisationen, die von ihnen ausgestellten Zertifikate und die zugehörigen Überwachungsberichte unverzüglich in elektronischer Form an die zuständigen Behörden zu übermitteln. Auch der Entzug eines Zertifikats ist den zuständigen Behörden von den Zertifizierungsorganisationen unverzüglich in elektronischer Form mitzuteilen. Dazu wurde Ende letzten Jahres das Entsorgungsfachbetriebe-Register online geschaltet.